Kanutour auf dem Ivalojoki und dem Inarijärvi

Eine geheimnisvolle Macht zieht mich schon wieder in die Wildnis. Dieses Mal wollten drei BegleiterInnen auf den Pelly River in Kanada mitkommen, der in den Yukon mündet. Aber die Corona-Pandemie hat uns gezwungen, die Reiseplanung zu ändern.

 

Seit dem 13.07.2020 ist aufgrund der positiven Infektionsrate die Einreise nach Finnland wieder erlaubt. Wir, Andrea, Klaus, Martina und ich, werden deshalb unsere Ferien in Finnisch-Lappland verbringen und uns vom Hotel in Ivalo zur Einsatzstelle nach Lisma bringen lassen. Der hier vorbei fließende Bach mündet nach etwa 5 km im Ivalojoki. Kurz vor der Mündung werden wir aufgrund der starken Strömung und der engen "S"-Kurve wahrscheinlich die Kanus 50 m über das Gelände ziehen müssen, da diese Stelle kaum kenterfrei zu bewältigen sein wird. Zumindest war das 2017 so. Der Ivalojoki ist hier bereits etwa fast 100 m breit mit mäßiger Fließgeschwindigkeit.

 

Wir hatten am 16.07.2020  ein weiteres Treffen, in dem wir die letzten Details besprachen. Diese Tour unterscheidet sich von allen bisherigen Reisen dadurch, dass wir unser Ziel nicht mit dem Flugzeug, sondern mit einer Auto - Fähre - Auto-Kombination erreichen. Wir planen, zunächst mit dem Mietwagen nach Travemünde zu fahren, uns dort von der Fähre in 29 Stunden nach Helsinki bringen zu lassen und von dort aus die verbleibenden 1.000 km mit dem PKW zurückzulegen.

 

Nach unseren ersten Treffen glaube ich, dass wir ein sehr gutes Team sein werden und ich freue mich schon sehr auf diese Reise.

 

Einreise in Finnland unter Corona-Gesichtspunkten:

Nach den aktuellen finnischen Bestimmungen ist eine Einreise nach Finnland nur erlaubt, wenn die Neuinfektionen der letzten 14 Tage 8 Fälle je 100.000 Einwohner nicht überschreiten. Das bedeutet, dass in Deutschland in den letzten 14 Tagen nicht mehr als 6.648 Neuinfektionen aufgetreten sind. Die Bewertung der finnischen Behörden erfolgt alle 14 Tage, das nächste Mal demnach am 7.8.2020. Mit Stand vom 1.8.2020 überschreiten wir in Deutschland diese Grenzwerte, so dass ein Einreiseverbot ab Montag, den 10.08.2020 sehr wahrscheinlich ist. 

 

Unsere Fähre legt jedoch bereits morgens am 7.8.2020 in Helsinki an, so dass wir von dieser möglichen Reisebeschränkung (hoffentlich) nicht betroffen sind. Es bleibt spannend, wir müssen abwarten.

 

Inzwischen haben wir alle Vorbereitungen getroffen. Den Mietwagen - eine Skoda Octavia - werde ich am 5.8.2020 bei Europcar abholen.