Alaska 2022 - Paddeltour auf dem Beaver Creek und dem Yukon

Im Juni 2022 reisen wir nach Alaska!                                                                                            Wir, das heißt Andrea und ich, wollen den Beaver Creek paddeln, der am Ende in den Yukon mündet. Von dort aus fahren wir weiter bis zur Yukon Bridge und lassen uns dort von Peter abholen. Den Beaver Creek bin ich bereits 2016  gepaddelt. Damals endete unsere Tour bereits vor der Einmündung in den Yukon und wir hatten uns dann mit einem Buschflugzeug wieder in die Zivilisation ausfliegen lassen. Der Beaver Creek ist ein gut zu paddelnder Fluss, der sich durch eine wunderschöne Landschaft schlängelt. An vielen Stellen besteht die Möglichkeit, die Umgebung zu erkunden und kleinere Berge zu erklimmen. In Kürze werde ich hier mehr zu unserem Vorhaben an dieser Stelle notieren. Besonders freue ich mich schon auf ein Wiedersehen mit Peter und seiner Frau Kelly, die uns in den ersten beiden und dem letzten Tag wunderbar betreuen.                    Hier Peters Homepageadresse: www.angelfire.com/de/kanualaska/

Wäschetrockner

Auch das kann geschehen - Wäschetrocknung nach einer Kenterung

Natur pur

Ein wunderbarer Platz am Sheenjek River in Alaska.

Wildtierbeobachtung

Elche im Fluss - eine spannende Beobachtung.


Inzwischen ist es Anfang April 2022 und ich habe Andrea schon einmal eine Empfehlungsliste über mitzunehmende Kleidung übersandt.

 

Morgen will ich aber erst einmal beim Halbmarathon mitlaufen, der nach längerer Corona-Pause wieder in Hannover veranstaltet wird.

 

Spätestens ab Mai werde ich alle mitzunehmenden Utensilien (z. B. Zelt, Iso-Matte, Geschirr, Kleidung) an einer Stelle sammeln und diese stets ergänzen, wenn mir noch etwas einfällt. So ist die Wahrscheinlichkeit gering, etwas zu vergessen. Notfalls können in Fairbanks noch Materialien nachgekauft werden (wie z. B. Bärenspray).